MINT-EC-Schulnetzwerk feiert 20-jähriges Jubiläum

MINT-EC Jubiläum und Schulleitertagung Online am 06. November 2020

Berlin, 06.11.2020. Bei der virtuellen Schulleitertagung von MINT-EC treffen sich am 6. November Lehrkräfte von 332 Gymnasien, um das zwanzigste Jubiläum des nationalen Excellence-Schulnetzwerks zu feiern und sich in 36 virtuellen Workshops zu aktuellen Bildungsthemen auszutauschen. Neben der feierlichen Aufnahme von 21 Schulen in das Netzwerk, werden Thomas Saueressig von SAP und Prof. Christian Drosten von der Charité Berlin in Keynotes zu den Teilnehmenden sprechen.

Zum 20-jährigem Bestehen lädt das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC zu einer Jubiläumsveranstaltung im Rahmen der erstmals virtuell stattfindenden Schulleitertagung ein. Am 6. November um 8 Uhr öffnen die digitalen Pforten für Vertreter*innen von Schulen und Institutionen aus Wissenschaft und Wirtschaft.

„Die große Stärke von MINT-EC sind die hervorragenden und engagierten Schulen einerseits und die vielen aktiven Partner und Förderer aus Wirtschaft und Wissenschaft, die seit zwei Jahrzehnten immer wieder anspruchsvolle MINT-Programme ermöglichen“, so Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender MINT-EC.

Und auch diesmal hat es das Programm in sich: Auf einem virtuellen Schulhof findet ein Bildungs- und Schulkonzeptemarkt statt, bei dem sich die Teilnehmenden zu Unterrichtstools und -methoden informieren und austauschen können. Zusätzlich werden viele spannende Workshops angeboten: Von „Lernen mit Youtube“ bis „Aus dem All ins Klassenzimmer“ inspirieren diese Workshops zum eigenständigen Gebrauch von modernen Medien im Unterricht.

Im Jubiläumsjahr werden zudem 21 Schulen feierlich in das Schulnetzwerk aufgenommen, dem mit 332 Mitgliedsschulen nun ungefähr zehn Prozent der deutschen Gymnasien angehören. Die Bewerbungen der neu aufgenommenen Schulen überzeugten die Fachjury im diesjährigen Auswahlverfahren mit einem hervorragenden MINT-Profil, welches sie für das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC qualifiziert.

Die 332 zertifizierten Schulen profitieren von den hochkarätigen Förderprogrammen und innovativen Veranstaltungsformaten des Excellence-Schulnetzwerks. So dürfen MINT-EC-Schulen das von der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) unterstützte MINT-EC-Zertifikat verleihen. Dieses würdigt das MINT-Engagement von Schüler*innen während ihrer gesamten Schullaufbahn. Es bietet Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen eine verlässliche, von den Schulsystemen der Länder unabhängige Einordnung der Schülerleistungen. Darüber hinaus unterstützt MINT-EC die Vernetzung der Schulen untereinander sowie mit Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Die virtuelle Jubiläumsveranstaltung ist gefördert durch Gesamtmetall und seiner Initiative THINK ING, Siemens Stiftung, Dr. Hans Riegel-Stiftung, Hasso-Plattner-Institut, TU Freiberg sowie Deutsche Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung.

Den Ablaufplan der Veranstaltung finden Sie hier: Link